Anmelden

Schließfächer der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Die private Verwahrung von Wertgegenständen ist kritisch. Die Erhöhung der Deckungssumme von bestehenden Hausratversicherungen ist meist nur mit erheblichen Prämienaufschlägen möglich oder wird bei einigen Versicherern sogar abgelehnt.

Damit Sie Ihre Wertgegenstände und Dokumente trotzdem an einem sicheren Ort aufbewahren können, bietet die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Ihnen Schließfächer zur Mietung an.

Die zu mietenden Schließfächer stehen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung.

Die Mietung eines Schließfaches ist in vielen unserer Geschäftsstellen grundsätzlich möglich. Detaillierte Auskünfte zu den angegebenen Dienstleistungen und deren Verfügbarkeit erhalten Sie direkt von unseren Geschäftsstellen.

Fragen & Antworten

 
Wie erfahre ich, ob in meiner Geschäftsstelle ein Schließfach zur Mietung bereitsteht? Dies können Sie über Ihren Berater erfragen. Innerhalb kurzer Zeit erhalten Sie eine Antwort.
Welche Größe hat das zu mietende Schließfach? Wir bieten Ihnen unterschiedliche Größen zur Mietung an. Bitte erfragen Sie die vorhandenen - und verfügbaren - Größen in Ihrer gewünschten Geschäftsstelle.
Wie teuer ist die Mietung eines Schließfaches? Da wir unterschiedliche Größen zur Vermietung anbieten, kann keine einheitliche Miete genannt werden. Die genaue Höhe erfahren Sie vor Ort.
Wie und wann habe ich Zutritt zu meinem Schließfach? Sie haben während der Öffnungszeiten der Geschäftsstellen Zutritt zu Ihrem Schließfach. Das Zugangsverfahren wird Ihnen vor Ort erläutert.
Wie bezahle ich die Schließfachmiete? Die Schließfachmiete wird per Lastschrifteinzug über Ihr Girokonto bezahlt. Der Einzug erfolgt jährlich zum 15. Februar für das laufende Jahr.
Cookie Branding
i