Anmelden

Umstellung der HBCI-Chipkarte (DDV)

Sicheres Banking durch chipTAN

Umstellung der HBCI-Chipkarte (DDV)

Sicheres Banking durch chipTAN

  • Wechsel auf einen PSD2-konformen Sicherheits­standard
  • Keine Gefahr mehr durch Mani­pulation von übermittelten Daten
  • Entspricht den Sicherheits­empfehlungen des Bundes­amtes für Sicherheit in der Informations­technik
Vorteile

Ihre Vorteile im Detail

Aufgrund der wachsenden Anforderungen an Sicherheit durch die Einführung der Payment Services Directive 2 (PSD2) empfehlen wir Ihnen das neue chipTAN-Vefahren. Zukünftig werden daher keine HBCI-DDV-Verträge mehr angeboten. Die benötigten TANs generieren Sie dabei im chipTAN-Verfahren durch Ihre Sparkassen-Card1 oder eine Banking-Card und einen TAN-Generator.

  • Optimale Nutzung in Verbindung mit Finanz-Software möglich.
  • Auftragsdaten werden zur Überprüfung auf das Display Ihres TAN-Generators übertragen und die TAN nur nach Ihrer Bestätigung angezeigt.
  • Das Risiko eines "Echtzeitangriffs", bei dem übermittelte Daten manipuliert werden können, wird durch zusätzliche Kontrolle der Transaktionsdaten ausgeschlossen.
  • Das Verfahren entspricht den Sicherheitsempfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

1 Bei diesem Produkt handelt es sich auch im Folgenden um eine Debitkarte.

Checkliste

Checkliste

Checkliste

Bitte prüfen Sie anhand der Checkliste, ob Sie alles für die HBCI-Umstellung haben.

1. Online-Banking-Zugangsdaten liegen vor

Die Online-Banking-Zugangsdaten haben wir Ihnen per Post zugesendet.

Sie haben die Online-Banking-Zugangsdaten nicht erhalten?
Bitte senden Sie uns diesen Hinweis per Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

2. Neue Banking-Card bereits erhalten

Die Banking-Card haben wir Ihnen per Post gesendet.

Sie haben die Banking-Card nicht erhalten?
Bitte senden Sie uns diesen Hinweis per Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

3. chipTAN-fähiger Kartenleser

Wählen Sie selbst, wie Sie das chipTAN-Verfahren nutzen möchten: manuell, optisch, mit QR-Code oder per USB. Ein Umstieg zwischen den Varianten ist jederzeit möglich.

Kartenleser für chipTAN-QR

Kartenleser für chipTAN-USB

Haben Sie anhand der Checkliste alles geprüft, beginnen Sie nun mit der Ersteinrichtung des chipTAN-Verfahrens in Ihrer Software.

chipTAN-QR

chipTAN-QR – einfach, schnell und komfortabel

Wenn Sie Ihr Online-Banking nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs nutzen, ist die Variante chipTAN-QR gut für Sie geeignet.

Sie generieren eine TAN innerhalb von Sekunden ganz einfach mit Ihrer Banking-Card1 und einem chipTAN-QR-Lese­gerät, das Sie im Sparkassen-Shop bestellen können.

Der Scan des QR-Codes ist sehr einfach und funktioniert auch bei schwierigen Lichtverhältnissen reibungslos. Ihre TAN wird Ihnen bereits nach wenigen Sekunden auf dem Bild­schirm des Lese­geräts angezeigt.

Anleitung StarMoney

Anleitung SFirm

chipTAN-QR Kartenleser bestellen

chipTAN-USB

chipTAN-USB – optimal mit Finanzsoftware

Beim chipTAN-USB-Verfahren wird die TAN mithilfe eines chipTAN-USB-Kartenlesers und der Banking-Card erzeugt. Die TAN wird über die USB-Schnittstelle des Kartenlesers übertragen. Als chipTAN-Leser können TAN-Generatoren und Chipkartenleser mit der chipTAN-USB-Funktion eingesetzt werden.

Sie haben einen Chipkartenleser des Herstellers Reiner SCT mit Anzeigefeld. Sie möchten prüfen, ob Ihr Chipkartenleser bereits chipTAN USB unterstützt:

  1. Drücken Sie an Ihrem Chipkartenleser die @-Taste bzw. die Zahnrad-Taste (je nach Chipkartenleser).
  2. Erscheint nun auf dem Display „TAN erstellen“ und Sie können diese Funktion nach drücken der OK-Taste nutzen, so ist Ihr Chipkartenleser schon mit dem chipTAN USB Verfahren ausgestattet.
  3. Erscheint nach dem Drücken der OK-Taste die Meldung "Funktion nicht lizenziert!", so müssen Sie das chipTAN-Upgrade kostenpflichtig erwerben.

Übersicht chipTAN-USB-Kartenleser mit Upgrade

Video

Kartenlesegerät Upgrade

chipTAN-USB-Geräte

Leitfaden

Kartenlesegerät Upgrade

chipTAN-USB-Geräte

chipTAN-USB Kartenleser bestellen

Anleitung StarMoney

Anleitung SFirm

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i